Abhörskandal in Korea… mit Edutige Mikrofon!

Aufregende publicity erhielten unsere Edutige Mini-Mikrofone kürzlich in ihrem Herstellungsland Korea. In Seoul gab es einen Abhörskandal, bei dem ein hochrangiger Polizeibeamter ausspioniert wurde. Der Fall sorgte in Südkorea für Schlagzeilen und verschaffte den Mikrofonen von Edutige unfreiwillige publicity, denn zum Abhören verwendete der Lauscher doch tatsächlich ein Edutige ETM-001 (Dual Mic) und das dazu passende Verlängerungskabel ETA-001.

Das der Lauscher ein Edutige Mikrofon verwendete, ist freilich eine schöne Werbung für uns, dennoch weisen wir natürlich ausdrücklich daraufhin, dass weder wir noch der Hersteller dafür haften werden, wenn Nutzer der Edutige Mikrofone die gesetzlichen Grenzen überschreiten.

Wer der koreanischen Sprache mächtig ist, kann hier ein Video der MBC News dazu anschauen:

http://imnews.imbc.com//replay/nw1800/article/2988542_5794.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.